Fly away & find happiness
Image
Brushes
Layout
Die Worte zwischen den Zeilen
74,0kg

Zugegeben, ich hätte vermutlich die Chips gestern weglassen sollen. Allerdings habe ich auch ein wenig Probleme mit der Verdauung, das spielt vermutlich auch da rein.

Heute wollte ich eigentlich wieder zum Sport, Krafttraining. Allerdings musste ich Überstunden machen, weswegen sich das bis zum Studioschluss nicht mehr gelohnt hätte. Und morgen haben ich noch dazu frühen Dienst, weswegen ich jetzt auch ins Bett gehen werden.

Ich fühle mich aufgebläht - danke Verdauung - und habe übelsten Muskelkater. Davon ab bleibe ich optimistisch.

3.6.14 22:38


74,0kg

Huiuiui, da hat das Schlemmerwochenende aber so richtig reingehauen. Dabei habe ich gar nicht soooo schlecht gegessen. Oder zumindest nicht so viel. Ich hab mich einfach nur nicht bewegt. Und auch wenn Kartoffeln wenig Kalorien haben, scheinen sie doch nicht das richtige Gemüse für mich zu sein so wie es aussieht.

Heute morgen gab es Eiweisbrot mit Frischkäse und - okay - Nutella. Dazu Kiwis und eine Nektarine. Mittags zwei Orangen und ein Stück Marmorkuchen auf der Arbeit. Gerade einen Mozarella und eine Tomate. Jetzt hab ich eigentlich keinen Hunger mehr, habe ich war gerade beim Sport, also muss ich vermutlich noch n bisschen Joghurt essen oder sowas.
Es war echt erstaunlich. Ich war da sein Monaten nicht mehr und hab mich dann einfach mal aufs Laufband gestellt und gedacht, ich schau mal wie weit ich komme. Es waren dann jetzt insgesamt 70 Minuten, davon 56 durchgejoggt. Das hab ich vorher noch nie geschafft. Vielleicht ist mein Job also doch nicht so schlecht, zumindest nicht für meine Kondition.
Allgemein habe ich mir vorgenommen, dass ich wieder öfter ins Studio gehe. Mir brennen die 72 noch auf der Seele und das Gefühl der greifbaren u70. Ich will es unbedingt. Und ich will mir nicht mein Leben von meinem blöden Job diktieren lassen. Ja, er ist scheiße und er frisst mich auf. Aber das kann ich doch nicht einfach so zulassen?! Also werde ich versuchen mir in den Hintern zu treten und unter der Woche gesund zu leben und Sport zu machen. Am Wochenende lasse ich erstmal weiter die Waage Waage sein.

Hab ich Ziele? Irgendwie schon. Klingt es verrückt, wenn ich sage, dass ich mir tatsächlich den Sex verboten hatte, solange ich nicht wieder unter 75kg bin? Sobald ich unter 70kg bin, will ich wieder in die Sauna gehen. Bei unter  67,5kg will ich einem bestimmten Mann sagen, dass ich ihn liebe. Mir fehlt noch was für eine Woche unter 72,5kg ^^

2.6.14 23:23


Heute gibt es kein Gewicht aus gestern erwähnten Gründen.

Das Essen mit meiner Familie gestern war gut und eigentlich auch das einzige, was ich gegessen habe. Abends war ich dann noch unterwegs und habe getrunken. Krefelder und "Mexikaner", einen Shot aus Wodka, Tomatensaft und Tabasko. Ganz lecker, eigentlich war ich auch gar nicht so sehr betrunken. Aber ich sollte wirklich öfter Sex haben.

31.5.14 10:41


73,0kg

Nein, glücklich war ich heute morgen wirklich nicht. Glücklich hat mich die 2 vor dem Komma gemacht. Die 3 nicht mehr. Andererseits kann ich froh sein, wenn ich bedenke, dass ich gestern Abend dann doch noch einen Teller Kartoffeln in mich reingestopft habe. Wie lange ich schon keine Kartoffeln mehr gegessen hatt, ich hatte da dann plötzlich einfach so einen unglaublichen Appetit drauf... Irgendwie fange ich schon wieder an, mir alles zu ruinieren. ... Ich glaube, da rollt schon wieder eine depressive Welle an. Aber vielleicht mache ich mich auch schon wieder selbst verrückt.

Heute war ich beim Arzt zur Blutentnahme. Organwerte checken. Schilddrüse überprüfen. Ich bin immer so erschöpft, habe die bekannten Stimmungsschwankungen. Vermutlich ist es nur die Arbeit und der Stress, aber ich hätte es gerne abgeklärt.
Gleichzeitig habe ich mir ein paar Blockaden im Rücken lösen lassen. Zwei waren in der Halswirbelsäule. Dass mir nicht aufgefallen ist, dass ich meinen Kopf kaum mehr nach links drehen kann. Da sieht man mal, dass ich einen sehr schlechten Bezug zu mir und meinem Körper entwickelt habe. Aber jetzt sind sie raus, mal sehen für wie lange.

Da ich morgen frei habe, habe ich eigentlich vor, heute nochmal richtig was zu erleben. Ich bin u75, ich will auch wieder Sex haben, ehrlich gesagt. Feiern, Spaß haben. Es gibt einige Optionen für heute Abend, mal sehen, was daraus tatsächlich wird. Und wie schwer es mich macht.

Jetzt gehe ich erstmal mit meiner Familie essen. Wenn ich später wirklich Alkohol trinke, dann sollte ich das Wiegen morgen vermutlich besser ausfallen lassen...

30.5.14 14:50


73,0kg

Ich gebe zu, dass ich nicht erfreut war. Die drei stört mich schon sehr. Mehr als mir lieb ist. Aber irgendwie war ich auch ein bisschen erleichtert. Wegen meiner Bedenken gestern. Aber eben auch nicht erfreut. Aber so lange es da bleibt und nicht wieder höher geht, kann ich das akzeptieren. Gleichzeitig scheint die u70 irgendwie wieder unglaublich weit weg gerückt zu sein. Total verrückt und vermutlich auch nicht so ganz gesund.

Ich habe angefangen, meine Kalorien bei Fddb einzutragen, um irgendwie einen Überblick zu bekommen. Für heute stehe ich jetzt bei ca. 1000kcal, was 57% meines Bedarfs bedeutet. Mal sehen. Vielleicht hilft es ja. Zumindest über die Wochenenden, denn das ist die Zeit, in der ich sinnlos in mich reinstopfe (es hätten auch nicht so viele Kartoffeln gerade sein müssen...)

29.5.14 16:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Host

Gratis bloggen bei
myblog.de